Von der Gruppe zum Team!

Im Teamtraining stehen die Stärkung der Gruppe und die Kooperation im Vordergrund.

Einer für alle, alle für einen!

Unter diesem Motto lernt die Gruppe Stärken der Einzelnen für sich zu nutzen und Schwächen von Einzelnen mithilfe der Gruppe zu kompensieren. Kooperations- und Abenteuerübungen aus der Erlebnispädagogik lassen das Individuum in den Hintergrund treten und ermöglichen trotzdem ein intensives Erleben der eigenen Persönlichkeit in der Gruppe.

Welches Ziel soll Ihr Training haben? Wir stellen die einzelnen Aktionen des Trainings individuell für Sie zusammen und stimmen sie auf Ihr Trainingsziel ein.

 

 Trainingsanfrage stellen --

Lernen geschieht umso erfolgreicher, je mehr das soziale Umfeld positiv auf z.B. Schülerinnen und Schüler einwirkt. Probleme auf der emotionalen Ebene blockieren immer das sachbezogene Handeln und Lernen.

Land Art ist eine künstlerische Begegnung mit der Natur, bei der die Seele mitwachsen oder einfach baumeln kann. In unseren Land Art-Projekten entstehen Einzel- oder Gemeinschaftskunstwerke, mit denen sich die Teilnehmer intensiv mit der Natur beschäftigen, sie wahrnehmen und mitgestalten.

Im Anti-Gewalt-Training werden mit den Teilnehmern gemeinsam alternative Handlungsstrategien für Gewalt- und Bedrohungssituationen entwickelt. Mithilfe verschiedener Methoden denken die Teilnehmer über Alltagsgewalt nach.

Jungen sind auf der Suche nach männlichen Vorbildern und fühlen sich oft alleingelassen und überfordert. Ihr Bedürfnis nach körperlicher Auseinandersetzung kann im (Unterrichts-)Alltag nicht genügend aufgefangen werden.